Früher war mehr Wald!

30 Jahre Nachhaltigkeit – Wir gratulieren der Firma Piepenbrock für 80.000 gepflanzte Bäume!

Seit jeher haben wir Menschen mehr Bäume gerodet als gepflanzt. Daran hat sich bis heute nichts geändert, obwohl wir inzwischen ganz genau wissen, dass Wälder mehr können als Platz für Weideland schaffen – unter anderem unseren CO2-Ausstoß schlucken.

Bäume pflanzen gegen den Klimawandel – „Piepenbrock Goes Green“

Danke, dass wir Teil dieses tollen und erfolgreichen Projektes werden durften. Im hauseigenen Forst der Firma Piepenbrock steht jetzt auch ein Baum der WGG. Klimaschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Machen wir Wälder zu unseren Partnern im Klimaschutz bezeichnet man dies als “Natural Climate Solution”. Untersuchungen haben ergeben, dass die (Wieder-)Aufforstung die größte natürliche Klimaschutzmöglichkeit ist, die uns zur Verfügung steht.

Infos zu Piepenbrock Goes Green finden Sie hier

Für alle, die auch einen Beitrag zur Aufforstung leisten wollen, empfehlen wir die Suchmaschine Ecosia. Mit dem aus Anzeigen erwirtschafteten Gewinn pflanzt Ecosia Bäume. Heißt: Wer Ecosia nutzt statt Google, sorgt dafür, dass Bäume gepflanzt werden – nach Angaben der Suchmaschinen-Betreiber auf 40.000 Hektar Land. 3,7 Tonnen CO2 seien durch die gepflanzten Bäume bereits aus der Luft gefiltert wurden.

Unterstützen einfach gemacht: ecosian statt googeln. Hier finden Sie mehr zu Ecosia.