18.06.2019 17.00 Uhr

„Da krächzt der Greif…“ Erzählungen rund um Greifswalds Historie

Greifswalds „Hausautor“ zahlreicher Veröffentlichungen über Wohl und Wehe der Hansestadt in historischen Zeiten, Hans-Jürgen Schumacher, gestaltet am Dienstag, 18. Juni im Kiek In einen unterhaltsammen Lesenachmittag zu dramatischen Episoden unserer Stadtgeschichte. Der Autor vielen Romane zu interessanten Aspekten regionalen Geschehens liest aus seinem „Greifswalder Lesebuch“ packende Storys aus den Kinderschuhen der Hansestadt. Unter anderem von der abenteuerlichen Gründung der Stadt Greifswald, natürlich durch Vogel Greif, der die Eldenaer Zisterziensermönche seinerzeit gehörig in Schrecken versetzte, über einen dramatische Segeltörn von Greifswald nach Hiddensee anno 1390, bis hin zur schöngeistigen Erklärung, wie und wann der Eldenaer Wald seinen Namen „Elisenhain“ bekam, berichtet der Autor erzählerisch über ganz besondere Höhepunkte unserer Heimatgeschichte.

Veranstaltungsort:
WGG Veranstaltungshaus, Fritz-Curschmann-Weg 1, 17491 Greifswald
Beginn: 17 Uhr
Eintritt: 4 €

Anmeldung unter: +49 (0) 3834 – 552761 oder per E-Mail: m.schmidt@wgg-hgw.de

Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald eG
Geschwister-Scholl-Str. 1
17491 Greifswald
Für Rückfragen:
Mandy Schmidt
Veranstaltungsmanagement
Tel.: 03834 552-761
E-Mail: m.schmidt@wgg-hgw.de

zurück