Suche
Skip to main content
search

Klettern macht Spaß und bedeutet Bewegung für die ganze Familie. Schnell wird der Kopf frei – das grüne Gewölbe ist ein schöner Ort zur Naherholung.

Aufbau und Pflege der Kletteranlage

Seit der Vereinsgründung im Jahr 2013 wurde viel Zeit und Energie in den Aufbau und Pflege der Kletteranlage am Greifswalder Volksstadion investiert. Der Verein legt großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit. Speziell entwickelte Baumpolster schützen die Oberfläche der empfindlichen Rotbuchen. Hecken aus trockenen Ästen bieten kleinen Vögeln Schutz.

Klettern ohne Altersbeschränkung

Im Unterschied zu kommerziellen Anlagenbetreibern verfolgt der Verein ein pädagogisches Konzept. Alle Kletterelemente sind miteinander verbunden und auf die Unterscheidung von Kletterrouten nach Alter und Schwierigkeitsgrad wird verzichtet. Dafür legt der Verein kein Mindestalter fest. „Wir beobachten immer wieder, dass gerade kleinere Kinder im Alter ab 3 Jahren sehr gern klettern, meist völlig ohne Berührungsängste. Bei uns können alle Elemente – auch die Seilbahnen – zu zweit genutzt werde“, erklärt uns Michael Schicha vom Verein.

Besonderheit

Eine weitere Besonderheit bedeutet das Sicherungssystem: Im Frühjahr 2019 wurde die Anlage mit einem umlaufenden Sicherungssystem eines österreichischen Herstellers ausgestattet, das ein unbeabsichtigtes Entsichern technisch zuverlässig verhindert.

Probiert es aus

Alle Interessierten möchte der Verein einladen, das Kletterangebot auf Spendenbasis auszuprobieren: einfach vorbeikommen, klettern und im Nachhinein entscheiden, was einem die Sache wert ist. Für das kommende Sommerhalbjahr 2021 plant der Verein folgende Trainingszeiten: vom 27.03. bis 10.04. täglich von 10 Uhr bis 16 Uhr, vom 11.04. bis 18.06. immer samstags von 10 Uhr bis 17 Uhr, vom 19.06. bis 04.09. täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr, vom 05.09. bis 01.10. samstags von 10 Uhr bis 17 Uhr und vom 02.10. bis 30.10. täglich von 10 Uhr bis 16 Uhr.

Über kurzfristige Änderungen, die bei starkem Wind oder Gewitter nötig werden, informiert der Verein tagesaktuell auf seiner Internetseite: www.greifswaldseil.de

Close Menu